Ausflug nach Colle Val d‘Elsa

Colle Val d’Elsa ist heute berühmt infolge seiner hochwertigen Kristall-Produktion. Die Stadt teilt sich in Unter-und Oberstadt, die mit einem Lift auf spektakuläre Weise miteinander verbunden sind.

In der Unterstadt sehen wir die Kirche Sant’Agostino und das Glasmuseum, das über das wichtigste Erzeugnis des Ortes informiert.

Mit dem Lift erreichen wir den herrlichen Aussichtspunkt in der mittelalterlichen Burg der Oberstadt. An kleinen Kirchen und Häusern aus dem 13. Jahrhundert vorbei mit engen, gepflasterten Gassen, eindrucksvollen Geschlechtertürme (u.a. das Geburtshaus von Arnolfo di Cambio) und steilansteigende Sträßchen und Treppen erreichen wir den Domplatz mit dem Palazzo Pretorio (heute Sitz des archäologischen Museums), der Kathedrale di Santi Alberto e Marziale mit Reliquie des Kreuzes, dem bischöfliche Palais (heute das Museum für sakrale Kunst) und die suggestive Via delle Volte.

Beim großartigen Palazzo Campana verlassen wir die Burg und spazieren an schönen Patrizierpalästen des 16. und 17. Jh. vorüber bis zur die monumentale Porta Nova.


Galerie

01
02
03
04
05
06

Informationen

Treffpunkt: Colle Val d’Elsa oder nach Vereinbarung
Dauer: Halber Tag
Distanz: ca. 15 km südöstlich von San Gimignano, Transfer mit eigenem PKW
Preis: 145 € pro Gruppe


Ich freue mich Sie kennen zu lernen

Zu den Buchungen