Ausflug nach Montepulciano

Schon beim näherkommen erblicken wir Montepulciano hoch oben auf einem 600 m hohen Hügel zwischen dem Orcia-Tal und dem Chiana-Tal.

Die Stadt ist von einer mittelalterlichen Stadtmauer umgeben, aber in ihrem Innern ziert sie eine Reihe stolzer und mächtiger Renaissancepaläste der einflussreichsten Familien, die die bedeutendsten Architekten der Zeit beauftragten, ihre Stadtpaläste neu zu gestalten. Bei unserem Rundgang kommen wir auch an der Piazza Grande mit dem Dom und dem Rathaus vorbei, die zu den schönsten Plätzen in der Toskana gehört.

An der Piazza führt auch der "Bravio delle Botti“ vorbei. Das ist der Palio von Montepulciano, bei dem Weinfässer durch die engen Gassen gerollt werden. Der Wein, der Vino Nobile di Montepulciano, hat den Ort heute weltweit bekannt gemacht. Selbstverständlich gehört die eine oder andere Kostprobe des edlen Tropfens mit zu unserem Programm.

Schließlich besuchen wir die etwas außerhalb liegende Kirche Madonna di San Biagio, die im 16. Jahrhundert im Stil der Hochrenaissance von Antonio di Sangallo erbaut wurde. Der Zentralbau aus Travertin gilt als dessen Meisterwerk.


Galerie

01
02
03
04
05
06

Informationen

Treffpunkt: Montepulciano
Dauer: Halber Tag
Distanz: ca. 70 km südöstlich von Siena, Transfer mit eigenem PKW
Preis: 145 € pro Gruppe


Ich freue mich Sie kennen zu lernen

Zu den Buchungen