Ausflug nach San Galgano

Die berühmte Zisterzienser-Abtei San Galgano liegt im Merse-Tal, eingebettet in eine wunderschöne Landschaft.

Im 13. Jahrhundert in reiner französischer Gotik errichtet, durchlitt sie in den folgenden Jahrhunderten Höhepunkte und Tiefschläge. Der Verkauf des Bleidaches im 16. Jahrhundert führte dazu, daß das Dach einstürzte. Heute ist die Abbazia di San Galgano, wohl gerade wegen des fehlenden Daches, eine der Hauptattraktion in der Toskana.

Gleich nebenan finden wir die kleine Kapelle von Monte Siepi. Sie wurde kurz nach dem Tod des Hl. Galgano Guidotti, der sich hier im 12. Jahrhundert als Einsiedler niederließ, errichtet. Noch heute können wir sein Schwert im Felsen stecken sehen – und einige haben schon versucht, es heraus zu ziehen.

Geboren ist er im nahegelegenen Örtchen Chiusdino, in dessen wunderbar erhaltenem mittelalterlichen Ortskern wir noch sein Geburtshaus und die ehemalige Burg der Bischöfe von Volterra bewundern können.

Tipp: Im Sommer finden in der Abtei San Galgano oft Konzerte unter freiem Sternenhimmel statt.

Galerie

01
02
03
04
05
06
07

Informationen

Treffpunkt: San Galgano
Dauer: Halber Tag
Distanz: ca. 35 km südwestlich von Siena, Transfer mit eigenem PKW
Preis: 145 € pro Gruppe


Ich freue mich Sie kennen zu lernen

Zu den Buchungen